Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu


Die Gläubigerversammlung der SinnLeffers GmbH hat vor dem Amtsgericht Hagen dem Insolvenzplan des Unternehmens zugestimmt. 96,1 Prozent der Gläubiger hätten damit ihr Vertrauen in das Sanierungskonzept bekundet, heißt es in einer Mitteilung. Zudem habe das Gericht den Plan bereits formell bestätigt. Nach Ablauf der Rechtsmittelfrist kann dieser in zwei Wochen rechtskräftig werden. Rund 2.500 Arbeitsplätze an 24 Standorten seien damit laut Patrick Feller, Geschäftsführer der SinnLeffers GmbH, gerettet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats