Smithfield plant Offensive in Europa  


LZ|NET/dl Der US-amerikanische Fleischgigant Smithfield will in Europa erstmals mit strategischem Ansatz frisches Schweinefleisch verkaufen, zunächst an Großverbraucher und an die weiterverarbeitende Industrie. Ursprünglich wollte Vice President Joseph W. Luter IV, ein Mitglied der Gründerfamilie, die konkreten Pläne auf der Anuga vorstellen. Der Termin wurde aber kurzfristig abgesagt. Laut John Allton Jones, CEO von Smithfield Foods European, sieht der Konzern Chancen für den Absatz höherwertiger Produkte auf dem europäischen Markt: "Wir haben, was der Markt braucht und es ist Zeit, daraus Vorteile zu ziehen".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats