Social Media als festes Berufsfeld

von Redaktion LZ
Freitag, 22. März 2013
LZnet. Das Berufsbild des Social Media Managers hat sich in der Wirtschaft etabliert: 16 Prozent aller Unternehmen in Deutschland beschäftigen mindestens einen Mitarbeiter für den Einsatz und die Nutzung sozialer Medien. Im Jahr 2011 waren es 10 Prozent.
Weitere 7 Prozent der befragten Unternehmen planen konkret die Schaffung einer solchen Stelle. Das hat eine repräsentative Umfrage unter 854 Unternehmen im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergeben.

Social Media Experten planen, steuern und beobachten die Kommunikation des Unternehmens in sozialen Medien. Sie werden für Marketing, Service oder Recruiting eingesetzt. Dies eröffne neue Perspektiven für Geisteswissenschaftler und Quereinsteiger.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats