Software: Warnung vor Regallücken


LZ|NET. Bei Handelsunternehmen und bei Software-Anbietern steht die Entwicklung automatischer Systeme zur Identifikation von Regallücken hoch im Kurs. Gemeinsam mit den beteiligten Unternehmen des Projekts AdOSA haben die Universitäten St.Gallen und Jena eine Systematisierung und Bewertung der Verfahren vorgenommen. Automatische Systeme zur Identifikation von Out-of-Shelf-Situationen lassen sich grundsätzlich in indirekte und direkte Verfahren einteilen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats