Sony: Weltweit 17.000 Stellen weg


Sony: Weltweit 17.000 Stellen weg Die Sony Corp, Tokio will in den kommenden vier Jahren weltweit 17.000 Arbeitsplätze streichen. Damit geht jeder zehnte Arbeitsplatz bei dem Konzern verloren, wie Sony-Präsident, Noboyuki Idei, am Dienstag in Tokio sagte.   Auch in Deutschland, wo Sony rund 1.200 Mitarbeiter beschäftigt, wird Personal abgebaut, wie ein Unternehmenssprecher in Köln erklärte. Zum Jahresende werde der einzige Produktionsstandort in Stuttgart-Fellbach stillgelegt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats