Einzelhändler gegen Ausbeutung von Arbeitskräften


Die vier größten Einzelhändler der Welt, Wal-Mart, Tesco, Carrefour und Metro sowie der größte Schweizer Einzelhändler Migros haben sich nach Informationen der Financial Times auf gemeinsame Sozial-Standards für ihre Lieferanten geeinigt. Damit wollen die Konzerne Missständen wie Kinderarbeit und Lohndumping in ihren weltweiten Lieferketten begegnen. Es ist das erste Mal, dass sich große Einzelhändler für weltweit geltende Sozial-Standards einsetzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats