Spar-Vorstand hat noch etwas Luft


Die Banken haben der defizitären Spar Handels AG einen weiteren finanziellen Spielraum bis Mitte April gewährt. Der Spar-Vorstand lotet unterdessen mit Nachdruck Optionen für die weitere Sanierung des Unternehmens aus. In diesem Sinne führt Vorstandschef Fritz Ammann nach Informationen der Lebensmittel Zeitung auch Gespräche mit Wettbewerbern über etwaige Übernahmen von Flächen. Als einzige Perle im Konzern gilt der Discounter Netto, der nach wie vor deutliche Umsatzzuwächse verzeichnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats