Spar-Händler lassen Delegiertentagung platzen


Die Deutsche Handelsvereinigung der Spar, Interessensvertretung der knapp 3 500 Einzelhändler, hat die für das kommende Wochenende geplante jährliche Delegiertenversammlung kurzfristig abgesagt. Hintergrund sind die anhaltenden Unstimmigkeiten zwischen den Kaufleuten und dem Vorstand über die Einhaltung von Zusagen, die noch Ex-Spar-Chef Arwed Fischer gemacht hatte. Es sollte die erste Delegiertenversammlung des Spar-Vorstandsvorsitzenden Fritz Ammann an diesem Wochenende in Hamburg werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats