Der neue Spar-Chef räumt kräftig auf


Die Spar Handels AG wird sich künftig auf drei Vertriebsbereiche konzentrieren: Den selbständigen Einzelhandel, die Regie-Tochter Eurospar/Intermarch e und den Discounter Netto. Für die übrigen Tochtergesellschaften suche man "nach intelligenten Lösungen", sagte der neue Vorstandschef des sanierungsbedürftigen Handelskonzerns, Fritz Ammann. Verkaufspläne für die "sonstigen Aktivitäten" gebe es derzeit noch nicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats