Spar: Eigenmarken ohne Gentechnik


Spar: Eigenmarken ohne Gentechnik (vwd) - Die Spar Handels-AG, Schenefeld, führt keine Eigenmarken, bei deren Herstellung gentechnisch veränderte Bestandteile verwendet werden.   Wie das Unternehmen am Freitag weiter mitteilt, gilt dieses künftig auch für die nicht deklarationspflichtige Tiernahrung.   Das Unternehmen nehme im Rahmen seines Qualitätskonzepetes die Einstellung der Verbraucher zur Gentechnik ernst und fordere von den Herstellern eine umfassende und gesetzeskonforme Kennzeichnung dieser Produkte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats