Spar weiter auf Konzeptsuche


Die Spar Handels AG sucht weiterhin nach einem konzeptionellen Ausweg aus der Krise ihrer angeschlagenen Verbrauchermarkt-Tochter Eurospar. Mitte Mai läuft in Hamburg an vier Standorten ein Test mit Frischemärkten an, in denen auch den Filialleitern größere Kompetenzen zugestanden werden sollen. Über den Namen des neuen Vertriebstyps ist noch nicht entschieden. Von einem Übergangsmodell für ein Privatisierungsmodell oder Franchisekonzept wie es Mehrheitsaktionär Intermarch e praktiziert, könne keine Rede sein, heißt es von Spar-Seite.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats