Kein Pardon bei der Spar-Sanierung


"Jetzt geht Schnelligkeit vor Perfektion", betont Stephan Schelo im LZ-Gespräch. Der Vorstandschef der Spar drückt aufs Tempo und verteidigt seinen Katalog der Grausamkeiten. Sein 70-Millionen-Sparpaket sieht Lagerschließungen, drastischen Personalabbau und eine verschlankte Zentrale vor. Mehrheitsaktionär ITM muss aber erneut mit Verlusten in dreistelliger Millionenhöhe rechnen. Noch dieses Jahr soll der Kern des Konzepts umgesetzt sein, das für Großhandel und Zentrale weitreichende Folgen hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats