Sozial-ethische Projekte bei Spar

von Redaktion LZ
Freitag, 23. November 2007
Aktiv. Spar Österreich bemüht sich um soziales Engagement. Die Wiener Lehrlinge des Handelsfilialisten warben vergangene Woche um den Kauf von Fairprodukten und veranstalteten eine Verkostungsaktion. Im Fokus standen Bananen aus Ecuador.



Mit dem Verkauf von einem Kilo Bio-Bananen ist es möglich, einen ganzen Schultag für ein Kind in Ecuador zu finanzieren. Vor diesem Hintergrund wollen die Spar-Lehrlinge möglichst viele Früchte mit dem Gütesiegel verkaufen.

Außerdem spendete das Handelshaus 40.000 Euro im Rahmen der Aktion "Licht ins Dunkel" für den Neubau eines Sonderkrankenhauses in Linz.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats