Lehrlings-Casting bei Spar Österreich

von Judit Hillemeyer
Donnerstag, 27. Januar 2005
Spar Österreich vergibt 2005 wieder rund 900 Ausbildungsverträge. Zur Wahl stehen zwölf verschiedene Lehrberufe - verteilt auf die Vertriebsschienen Spar, Interspar und Hervis. Besonders gute Leistungen will das Handelsunternehmen wieder belohnen.



Den 70 besten Absolventen winken Gratis-B-Führerscheine. Darüber hinaus werden die Leistungen mit Geldprämien und Sprachkursen ausgezeichnet. 2 700 Lehrlinge absolvieren ihre Lehre bei Spar - dort wird im Vergleich zum gesamten österreichischen Handel jeder fünfte Lehrling ausgebildet.

Neben dem normalen Bewerbungsprozedere werden zunehmend Lehrlings-Castings durchgeführt wie in Tirol, Salzburg und der Steiermark. Dabei präsentieren sich die jungen Leute vor der Kamera und stellen ihre Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz unter Beweis. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats