Spar Österreich gibt Kontra


Der Spar-Konzern hält im aktuellen Streit um Bilanzveröffentlichungen dagegen. Die Salzburger kündigen juristische Schritte wegen Rufschädigung an.
Die österreichische Handelsgruppe Spar setzt auf Gegenwehr. Wie das Unternehmen auf LZ-Anfrage bestätigt, werde man juristisch gegen den Immobilienentwickler Guzy und Klein vorgehen. "Wir erwägen eine Klage wegen Ruf- und Kreditschädigung", so Spre

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats