Spar-Österreich vor EuGH


Strittige Zwangsabgabe Spar-Österreich ficht vor EuGH gegen die Kammerumlage / Von Diethard Wiechmann Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird am 9. Oktober 1997 in einem Vorabentscheidungsverfahren zu der Frage Stellung nehmen müssen, ob eine Zwangsabgabe an Organisationen der Wirtschaft mit dem Gemeinschaftsrecht konform geht.   Die Luxemburger Richter haben es zwar mit einem Fall aus Österreich zu tun, doch könnte mit ihrer Entscheidung auch das Problem der in Deutschland geltenden DIHT-Zwangsabgabe eine Lösung finden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats