Sparforderung Kaufhof-Chef blitzt ab


Dem neuen Kaufhof-Chef Wolfgang Link ist die Tarifbindung des deutschen Warenhausbetreibers ein Dorn im Auge. Doch er hat die Rechnung ohne die Arbeitnehmervertreter gemacht. Der erst seit Mai amtierende Europa-Chef von Hudson's Bay Company (HBC) Wolfgang Link trifft in seiner neuen Position in Deutschland auf Widerstände. Ende Juni hatte der Manager nach LZ-Informationen auf einer internen Veranstaltung vor Kaufhof-Mitarbeitern eine Tarif- und Lohnpause gefordert und mit der schwierigen Marktsituation argumentiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats