Entscheidung über Versender steht bevor


LZ|NET. Eine Entscheidung über die Zukunft des insolventen US-Versandhauses Spiegel steht laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen (FAZ) unmittelbar bevor. Die Verhandlungen zwischen den Gläubigerbanken und dem Management stünden kurz vor dem Abschluss, berichtet die Zeitung unter Berufung auf New Yorker Finanzkreise. Sollten die Banken die vorliegenden Angebote des Mehrheitseigners Otto (Otto-Versand) ablehnen, stehe eine Zerschlagung der Spiegel-Gruppe bevor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats