St. Gallen gründet neuen Lehrstuhl

von Beate Hofmann
Freitag, 02. Oktober 2009
Zur Erforschung von Trends und Veränderungsprozessen im Supply Chain Management (SCM) haben Kerkhoff Consulting und die Universität St. Gallen das Kerkhoff Competence Center of Supply Chain Management (KCC) am Lehrstuhl für Logistikmanagement der Schweizer Universität zum 1. Oktober 2009 gegründet. Geführt wird das KCC vom Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Wolfgang Stölzle.



„Einkauf und SCM sind heute zentrale Managementdisziplinen, in vielen Unternehmen sind sie bereits in der ersten Führungsebene verankert“, sagt Gerd Kerkhoff. Aufgrund dieser Relevanz seien Einkaufsmanager nicht mehr ausschließlich Kostenreduzierer, sondern würden verstärkt mit Fragestellungen wie Risikomanagement, Nachhaltigkeit in der Lieferkette sowie Produktinnovationen konfrontiert. Diese Komplexität werde in den kommenden Jahren aufgrund sich ändernder politischer Rahmenbedingungen, Oligopolen auf Anbietermärkten und schrumpfenden Ressourcen noch steigen. (hof)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats