Sparprogramm Staples schließt Märkte


Der US-Büroartikelhändler Staples ist mächtig unter Druck. Zu schaffen machen ihm Konkurrenten wie Walmart und vor allem Online-Händler wie Amazon. Deshalb zieht der Händler die Reißleine und verkleinert sein Ladennetz. Insgesamt sollen  225 Märkte in den USA und Kanada schließen. Der Plan ist Teil eines Kostensparprogramms, mit dem Staples bis 2015 rund 500 Mio. USD einsparen will.   Bereits 2013 hatte Staples mit der Bereinigung des Ladennetzes begonnen und in Nordamerika und Europa 109 Filialen geschlossen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats