Baumarktbetreiber Starkes Pfund macht Kingfisher zu schaffen


Europas größter Baumarktbetreiber Kingfisher ist im ersten Geschäftsquartal wegen des starken britischen Pfunds geschrumpft. Der Umsatz sank in den 13 Wochen bis Anfang Mai im Jahresvergleich konzernweit um 4,6 Prozent auf 2,59 Milliarden Pfund (3,64 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte. Ohne Wechselkursänderungen wäre der Erlös um 2,7 Prozent gewachsen, auf vergleichbarer Fläche legte er währungsbereinigt 0,8 Prozent zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats