Oberfranken kaufen Starmilch-Käserei


Die Milchwerke Oberfranken West eG, Coburg, kaufen die Weichkäserei der nordhessischen Starmilch eG, Fulda, in Lendershausen. Die Coburger, die jährlich 225 Mio. kg Milch zu Weich-, Schnitt- und Hartkäse verarbeiten, erhöhen ihre Kapazitäten durch die Übernahme des Camembert-Betriebs um 5.000 t. Auch alle Markenrechte gehen auf die Oberfranken über. In Lendersdorf produzierte Starmilch-Marken wie "Kleiner Strolch" oder "Lauterbacher" werden die Coburger ab 2004 als Lizenznehmer vertreiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats