Nonfood-Strategien Stationärer Handel besinnt sich auf seine Stärken


Markenartikler müssen sich im Nonfood-Geschäft auf Änderungen der Anforderungsprofile einstellen. Denn der Handel richtet Sortimente zunehmend an Lifestyle-Konzepten aus, die sich stark an Verbrauchertrends orientieren. Auf den Flächen sollen Lebenswelten inszeniert werden und nicht mehr der reinen Produktschau dienen. Dies soll nicht nur die Wertschöpfung verbessern, sondern auch klare Akz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats