Steinhaus: Erhält Gütesiegel

von Judit Hillemeyer
Donnerstag, 28. Mai 2009
Die Steinhaus GmbH hat erneut ihren Arbeitssicherheitsstandard bestätigen können und erhielt das Gütesiegel "Sicher mit System" der Fleischerei-Berufsgenossenschaft (FBG).



Das Unternehmen hatte bereits 2006 das Gütesiegel erworben. Die drei Jahre gültige Auszeichnung konnte nun verlängert werden, weil sich gezeigt hat, dass Steinhaus über ein funktionierendes Arbeitsschutzmanagement-System verfügt.

"Gesunde Mitarbeiter tragen zum wirtschaftlichen Erfolg bei, daher hat Arbeitsschutz in unserem Hause Tradition und ist untrennbar mit hoher Produktqualität verbunden", so Geschäftsführerin Steinhaus-Nafe.

Die Bilanz kann sich mit Blick auf das Unfallgeschehen sehen lassen. Die Unfallquote liegt weit unter dem Durchschnitt vergleichbarer Betriebe der Fleischwirtschaft. I

n der langfristigen Betrachtung der durch Unfälle erzeugten Rehabilitations- und Entschädigungskosten, die durch die FBG mit einem besonderen Rabattverfahren bewertet werden, steht die Steinhaus GmbH ebenfalls deutlich besser als der Durchschnitt da. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats