Steinhoff Poco-Mutter benennt neuen Übergangschef


Mit einem neuen Management will der angeschlagene Möbelhändler Steinhoff aus der Krise. Die vierköpfige Spitze wird vorläufig vom bisherigen Operativchef des Poco-Mutterkonzerns geleitet. Neu im Krisenteam ist zudem ein Wirtschaftsanwalt.
Im Bilanzskandal bei der Poco-Mutter Steinhoff dreht sich das Personalkarussell an der Führungsspitze weiter. Nachdem der Hauptaktion&aum

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats