Beim Personalabbau ist im Handel kein Stillstand in Sicht


LZ|NET. Bei Rewe gibt es "keinen systematischen Abbau von Stellen", so der Kölner Handelskonzern auf LZ-Anfrage. In weiten Teilen des deutschen Lebensmittelhandels sieht das aber nach wie vor anders aus. Wie drastisch die Einschnitte ausfallen, zeigt sich bei dem KarstadtQuelle-Konzern, der bis zum 30. Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt 7 700 Mitarbeiter weniger zählte. Bei anhaltend schlechter Umsatzentwicklung könnten in diesem Jahr noch einmal 2 000 Stellen wegfallen, befürchten Betriebsräte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats