Handel gilt als attraktiv

von Judit Hillemeyer
Freitag, 11. März 2005
Stellenangebote aus dem Bereichen Vertrieb, Verkauf, Handel sind für Jobsuchende momentan besonders interessant. Das ergab eine aktuelle Online-Umfrage des Karrieremarktes Jobscout24 mit über 4.400 Teilnehmern.



Knapp 27 Prozent der Befragten wählten diese Branche als die für sie attraktivste. Dicht darauf folgen Tätigkeiten in Technik und Produktion mit etwa 22 Prozent und auf Platz drei Marketing, Design, Werbung, PR und Redaktion (16 Prozent). Auf den letzten Platz entfällt mit nur 5 Prozent Consulting und Projekt- sowie Prozessmanagement.

Wer eine Karriere im Vertrieb und in verwandten Branchen anstrebe oder dort bereits erfolgreich ist, habe oft eine Vielzahl von Qualifikationsschritten hinter sich gebracht. Nur wenige deutsche Hochschulen bieten vertriebsorientierte Studiengänge, viele Vertriebsprofis haben sich als Quereinsteiger nach einem wirtschaftlichen oder technischen Studium über Trainee-programme ihre Sporen verdient.

Gerade diese vielfältigen Wege zum Ziel machen die Branche für Berufseinsteiger und qualifizierte Jobsuchende so interessant. Neben einem ausgeprägten Verkaufstalent sind Kontaktfreudigkeit, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen wichtige Fährigkeiten für den Berufseinstieg im Einzelhandel, für Account Manager im Außendienst oder berufliche Herausforderungen in der Kundenberatung. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats