Stepstone-Studie Bewerbung auch via Smartphone denkbar

von Redaktion LZ
Donnerstag, 21. Januar 2016
Studienergebnissen des Job-Portals Stepstone bei rund 1.000 Recruitern zufolge würde schon heute knapp die Hälfte der Personalverantwortlichen eine mobile Kurzbewerbung bevorzugen, wenn sie dadurch mehr Bewerbungen erhielten.

Mobile Bewerbungen via Smartphone gewinnen an Akzeptanz.

Bei der Bewertung von Kandidaten stützen sich die Personaler nicht nur auf Informationen, die Bewerber zur Verfügung stellen. 56 Prozent nutzen weitere Quellen. 28 Prozent holen dazu externe und in der Bewerbung angegebene Referenzen ein, 13 Prozent nutzen das Internet. 11 Prozent setzen auf das Feedback von gemeinsamen persönlichen Kontakten.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats