Handel verstärkt Druck auf Politik


LZ|NET. Die Handelsverbände verlangen dringend eine Korrektur der Unternehmensteuerreform noch vor Inkrafttreten zum Jahreswechsel. Eine Umfrage unter 800 Betrieben ermittelt verheerende Auswirkungen der Novelle auf die Branche: Die Steuerlast steigt für viele auf über 60 Prozent. Vor allem der innerstädtische Fachhandel und die Nahversorger sind bedroht. "So dramatisch haben wir uns die Auswirkungen auf die Unternehmen nicht vorgestellt", stellt Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE) bei der Präsentation der Untersuchung in Berlin fest.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats