Impuls für die Karriere

von Redaktion LZ
Freitag, 01. Juli 2005
LZ|NET, sb. Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfrist für die Förderpreise der Stiftung Goldener Zuckerhut läuft noch bis Mitte Juli. Diese Chance sollten sich karrierewillige Nachwuchstalente aus Industrie und Handel nicht entgehen lassen.



Die Stiftung Goldener Zuckerhut fördert gezielt den Managementnachwuchs der Branche. Auch in diesem Jahr werden wieder Preisgelder im Gesamtwert von 50 000 Euro an bis zu zehn Preisträger vergeben. Gesucht werden junge Leute, die bereits eine erste Ausbildung in der Ernährungswirtschaft erfolgreich abgeschlossen haben, nicht älter als 29 Jahre sind und eine klare Zielsetzung für ihre Weiterentwicklung formulieren.

Bewerben können sich sowohl zielstrebige Interessierte aus Handel und Industrie sowie leistungsorientierte junge Wissenschaftler, die sich auf das Foodbusiness oder angrenzende Bereiche spezialisieren. Darüber hinaus kann eine förderungswürdige Institution ausgezeichnet werden, die branchenspezifische Aus- und Fortbildungen anbietet.

Alle Bewerber müssen ihren bisherigen beruflichen Werdegang detailliert darstellen und genau erklären, wofür sie ein mögliches Preisgeld auf dem weiteren Karriereweg einsetzen möchten. Empfehlungsschreiben von Vorgesetzten, Ausbildern und Personalverantwortlichen sind hilfreich.

Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt. Die Preisverleihung findet Anfang November im Rahmen des tra- ditionellen Branchenforums Goldener Zuckerhut in Berlin statt. Die Stiftung wurde 1990 von der Lebensmittel Zeitung ins Leben gerufen. Sie wird von namhaften Unternehmen aus Handel und Industrie unterstützt. Ihr Ziel ist die Förderung junger Talente.

Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: Stiftung Goldener Zuckerhut, z. Hd. Frau Heike Deneberger, Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt am Main. Weitere Infos unter Tel.: 069-7595-1213 und www.stiftung-goldener-zuckerhut.de

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats