Stinnes: Baumarkt-Verkauf stockt


Das Stinnes-Paket ist schwer verdaulich Interessenten wollen nur einzelne Baumärkte -- Angebote befriedigen Veba offenbar nicht / Von Manfred Vossen Die Spannung steigt. Bereits seit Monaten wird in der Branche darüber spekuliert, wer die Stinnes Baumarkt AG übernehmen könnte. Ob die ursprünglich für Monatsende terminierte Veräußerung erfolgen wird, ist jedoch mehr als fraglich: Die Warteschlange der potentiellen Interessenten ist kurz, die Bietersummen offenbar zu niedrig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats