Stollwerck verkauft Ost-Töchter an Kraft Foods


Die Kölner Stollwerck AG hat ihre Tochterunternehmen in Russland, Polen und Ungarn an Kraft Foods Inc., New York, verkauft. Die drei Gesellschaften addieren ein Umsatzvolumen von rund 350 Mio. DM. Dies gaben Stollwerck und Kraft Foods jetzt bekannt. Wie es heißt, bedürfe die Übereinkunft der beiden Konzerne noch der Zustimmung durch die jeweiligen Kartellbehörden. Alle drei verkauften Unternehmen, die Vermarktungsgesellschaften wie auch Produktion einschließen, erzielen laut Stollwerck-Vorstand teils beachtliche Umsatzrenditen und "ausnahmslos gute Erträge".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats