Stomach Competence: Die Suche nach innovativen Konzepten


Lebensmittel Zeitung: Sie bemühen in Ihrem Buch das schöne Bild von Mamas Kompetenz für den Magen ihrer Klientel und leiten daraus die Strategie der Stomach Competence ab. Was verstehen Sie darunter? Thomas Bratschi: Früher war die Mutter die Ernährerin der Familie. Sie wusste zu jeder Tages- und Nachtzeit die passende Mahlzeit auf den Tisch zu bringen. Sie kannte die Bedürfnisse ihrer Klientel und stellte ihre Versorgung darauf ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats