Grüne Woche Streit über Zukunft der globalen Landwirtschaft


Kritik an Massentierhaltung, Streit um Freihandel, neue Chancen für pflanzliche Rohstoffe: Zur Grünen Woche in Berlin hat die Diskussion über die Ernährung der Weltbevölkerung und mehr Naturschutz in der Landwirtschaft neue Impulse bekommen. Am Rande der Agrarmesse bekannten sich Fachminister aus rund 70 Ländern zum Vorrang der Lebensmittelproduktion bei einer stärkeren Nutzung nachwachsender Rohstoffe für andere Zwecke.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats