Britischer Markteintritt Südafrikanischer Discounter Pep&Co greift an


Die südafrikanische Investmentfirma Pepkor drängt mit ihrem Discounter für Mütter, Pep&Co, auf den umkämpften britischen Markt. Die erste Filiale ist Anfang Juli in Kettering in der englischen Grafschaft Northamptonshire an den Start gegangen. Innerhalb von 50 Tagen planen die Südafrikaner insgesamt 50 Läden in England, Schottland und Wales aus dem Boden zu stampfen, wie das Unternehmen mitteilt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats