Südfleisch: Schwere Last


Südfleisch muß schwere Last stemmen Stille Reserven der Lutz AG zum Verlustausgleich gehoben -- Operative Einheiten arbeiten künftig unter Holding-Dach / Von Kurt Hoffmann Die Südfleisch-Gruppe (Umsatz 1997knapp 3 Mrd. DM) mußte im vergangenen Jahr einen Konzernverlust nach Kapitalkonsolidierung von 117,3 Mio. DM verbuchen. Mit der Aufdeckung stiller Reserven durch eine Neubewertung der Tochtergesellschaft Lutz AG wurde eine buchmäßige Überschuldung der Südfleisch GmbH verhindert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats