Südzucker verkauft Anteile von Ebro Pulvea


Europas größter Zuckerhersteller Südzucker hat seinen 14-prozentigen Anteil am spanischen Nahrungsmittelkonzern Ebro Puleva für 196 Mio. Euro verkauft. Das teilte die Südzucker AG in Mannheim mit. Der Verkauf gehöre zu der Strategie, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Mit dem Erlös soll das Spezialitätengeschäft weiter ausgebaut werden. Die 21,8 Mio. Aktien waren über die französische Südzucker-Tochter Saint Louis Sucre S.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats