Streiks bei Süßwaren abgewendet


Ein möglicher Streik in der bayrischen Süßwarenindustrie ist abgewendet. Am vergangenen Wochenende einigten sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber über das Schlichtungsverfahren auf einen neuen Tarifvertrag. Darin ist vorgesehen, dass die rund 6 000 Beschäftigten der bayrischen Süßwarenindustrie ab dem 1. August dieses Jahres Entgelterhöhungen von 2,94 Prozent erhalten. Rückwirkend für die Monate April und Mai wurden zudem Anhebungen von 2,25 Prozent und für Juni und Juli von insgesamt 2,31 Prozent vereinbart.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats