Preiserhöhungen auf breiter Front


Eine Reihe von Süßwarenherstellern, darunter Kraft Foods mit der Marke Milka oder Lambertz und Bahlsen, erhöht ab dem kommenden Jahr die Preise. Grund: Die dramatische Verschärfung der Kostensituation _ denn nicht nur Dollarkurs und Ölpreise schlagen bei den Produzenten negativ zu Buche. Wichtige Rohstoffe und Verpackungen sind ebenfalls deutlich teurer geworden. An Preiserhöhungen führt offenbar für so manchen deutschen Süßwarenproduzenten spätestens ab dem kommenden Jahr kein Weg mehr vorbei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats