Supermärkte gehen in die Offensive


Die führenden Supermarkt-Unternehmen Rewe, Edeka und Tengelmann wollen den Discountern nicht länger allein das Wachstumsfeld überlassen. Mit breit angelegten Sortiments- und Werbeoffensiven hoffen die Vollsortimenter, die im ersten Tertial eine durchweg rückläufige Umsatzentwicklung hinnehmen mussten, ihre Trümpfe ausspielen zu können. "Wir wollen uns antizyklisch verhalten und nicht immer den Discountern hinterherhecheln", beschreibt Gert Ziegelmeier, bei Rewe für die Vollsortiments-Vertriebsschienen zuständig, die derzeitige Prämisse des Konzerns.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats