Supermarkt-Erpresser Tatverdächtiger ist mehrfach vorbestraft


Der wegen einer Supermarkt-Erpressung festgenommene Tatverdächtige ist mehrfach vorbestraft: unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung, Betrug, Beleidigung und Bedrohung.Wie der leitende Oberstaatsanwalt Alexander Boger am Donnerstag in Ravensburg sagte, war der Festgenommene zuletzt in diesem Jahr wegen versuchter Freiheitsberaubung zu einer Strafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats