Superquinn in neuen Händen


Der irische Händler Superquinn wird an ein Konsortium um einen irischen Geschäftsmann für 450 Mio. Euro verkauft. Simon Burke, Chef des britischen Hamley's Toy Store, wird der neue Executive Chairman von Superquinn. Das Unternehmen soll auch nach der Übernahme seinen Namen behalten, auch das restliche Management-Team bleibe im Amt. Wie es weiter heißt, wollen die Investoren, die nach dem Deal 80 Prozent an Superquinn halten, ihre Finanzkraft nutzen, um mit Superquinn zu expandieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats