Freihandel TTIP kommt später


Nach europaweiten Protesten geht es bei der neunten Verhandlungsrunde zum umstrittenen Handelsabkommen (TTIP) zwischen der EU und den USA seit Montag unter anderem um geografische Herkunftsangaben.
Das Thema gilt als heikel im Landwirtschaftskapitel. Beide Seiten sind alarmiert. So bangen europäische Lebensmittelhersteller um regionale Erzeugnisse, während Teile der Fleisch- und Milchproduzent

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats