Ambitionierte Wissenschaftlerin


LZ|NET. Kristin Rieken hat sich im Rahmen ihrer Promotion mit Haut und Haaren dem Thema Ernährung verschrieben. Unterstützt von europäischer Kommission, Verbraucherverbänden und Industrie erarbeitet sie an der TU München-Weihenstephan ein computerbasiertes Instrument für die Optimierung des Außer-Haus-Verzehrs. Denn dieser stehe im Verdacht, ungesünder zu sein als die Nahrungsaufnahme zu Hause und somit mehr zu ernährungsmitbedingten Erkrankungen beizutragen, erklärt die Wissenschaftlerin "Es gibt wenig Forschung zu diesem Thema - vor allem mit dem Anspruch auf europaweite Geltung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats