Nachhaltigkeitsabkommen TV-Kampagne gegen Aldi in Holland


Die niederländische Tierschutzorganistion Wakker Dier hat eine Kampagne gegen Aldi gestartet. In Fernsehspots greift Wakker Dier das konventionelle Geflügelangebot des Discounters an. So soll Aldi zu der Zusage bewegt werden, künftig das sogenannte "Kip van morgen" anzubieten. Ein Nachhaltigkeitsabkommen zwischen dem holländischen Einzelhandelsverband CBL und den Geflügelproduzenten sieht die schrittweise Einführung des sogenannten "Hähnchen von Morgen" im gesamten holländischen Handel vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats