Gesetz macht Tabakwaren teurer


Seit Dienstag müssen in Deutschland hergestellte Zigarettenpackungen mindestens 19 statt bisher 17 Zigaretten enthalten. Durch das Inkrafttreten des "Vierten Gesetzes zur Änderung des Tabaksteuergesetzes und anderer Verbrauchsteuergesetze" wird auch der Mindestinhalte von Feinschnittpackungen auf 30 g erhöht. Für Packungen mit 17 Zigaretten oder weniger als 30 g Feinschnitt gibt es jedoch eine Abverkaufsfrist bis zum 31.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats