Milliardenklage gegen US-Tabakindustrie


Vor einem Bundesgericht in Washington beginnt heute (Dienstag) ein Prozess gegen die US-Tabakindustrie, in dem es um Rekordsummen geht. Die US-Regierung hat insgesamt acht Unternehmen und Einrichtungen, darunter den größten amerikanischen Zigarettenhersteller Philip Morris, wegen Jahrzehnte langer organisierter Verschwörung zum Betrug verklagt. Sie fordert die Beschlagnahme von Profiten aus dieser Zeit in einem Umfang von 280 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats