Tabakbranche appelliert an Vernunft


LZ|NET. Die Tabakhändler sind sich vor dem Hintergrund anhaltender Marktrückgänge und rasant steigendem Schmuggel einig, dass die für September 2005 geplante Tabaksteuererhöhung vom Tisch muss. Besonders besorgt sind Händler über Modelle von Philip Morris, die der EU-Kommission eine staatliche Lizenzpflicht bei der Vermarktung von Tabakwaren vorschlägt. Die Zwischenbilanz auf dem deutschen Zigarettenmarkt sieht verheerend aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats