Tabaksteuer doch nicht so hoch?


Die Tabaksteuer steigt einem Zeitungsbericht zufolge weniger stark als bislang vorgesehen. Statt in den drei vorgesehenen Erhöhungsrunden die Steuer jeweils um 1,5 Cent pro Zigarette anzuheben, soll sie nun nur noch um 1,2 Cent steigen. Dieser Kompromiss bahne sich im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat an, heißt es. Durch den geringeren Anstieg der Tabaksteuer müsse Finanzminister Hans Eichel (SPD) im kommenden Jahr auf rund 500 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats