Bundestag beschließt endgültig Erhöhung der Tabaksteuer


Der Bundestag hat endgültig die Erhöhung der Zigarettenpreise als Teil der Finanzierung der Steuerreform beschlossen. Für die Empfehlung des Vermittlungsausschusses votierten am Freitag 549 Parlamentarier, 48 stimmten dagegen. Die FDP hatte angekündigt, die Erhöhung der Tabaksteuer abzulehnen. Zigaretten werden demnach im kommenden Jahr zunächst in zwei Stufen zum 1. März und zum 1. Dezember um 1,2 Cent je Zigarette teurer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats